Jodeln im Gemeindebau Ursprünglich war Jodeln eine Art der Kommunikation über Täler und Schluchten hinweg. Es war ein Mittel des Sich-Verständigens unter nicht immer einfachen Bedingungen. Diese Bedeutung des Jodelns aufgreifend, zielt das Projekt auf die Herstellung eines interaktionellen Raumes, in dem in sinnlichem Austausch Beziehungen zwischen BewohnerInnen entstehen können.